Schulprofil

Unser Schulportrait
 
Die ehemalige Mozartschule wurde 1956 erbaut und erhielt anlässlich des 200. Geburtstages von Wolfgang Amadeus Mozart ihren Namen.
Die neue Mozartschule entstand 2011 an derselben Stelle. Der Baukörper mit seinem erweiterten Raumprogramm öffnet sich über Freiklassen in die nutzerorientierte Außenanlage.
Eine bunt gemischte Schülerschaft wird in 13 Klassen unterrichtet. Die circa 300 Schüler lernen wach und neugierig miteinander.
Ein Team von 29 Lehrkräften unterrichtet, fördert und fordert die Schüler in Unterricht und Erziehung.
Ein Betreuerteam betreut die Schüler über den Unterricht hinaus.
   
Das Schulprogramm hat Schwerpunkte

  • wertorientierte Erziehung
  • zielgerichteter Unterricht 
  • individuelles, eigenverantwortliches Lernen
  • Förderung der Migrantenkinder und einer interkulturellen Grundhaltung in der Schulfamilie 
  • Eltern als Partner für Erziehung und Schulleben
  • Öffnen der Schule für die Bürgerschaft 


Unsere Schule ist zukunftsfähig

  • Gebundene Ganztagsklassen
    im 1., 2., 3. und 4. Jahrgang: d.h. heißt ganztags rhythmisiert lernen und üben mit Lehrkräften bis 15.30 Uhr. Mittags ein gesundes Essen und Angebote aus Kunst, Musik, Sport: d.h. Familie, Beruf und mehr Lernzeit für das Kind vereinbaren
  • Mittagsbetreuung
    Mittagessen & Hausaufgabenbetreuung mit Betreuerteam bis 16.00 Uhr
  • Integration durch Kooperation
    Schüler unserer Schule lernen und leben mit behinderten Schülern der Richard-Galmbacher Schule
  • Das Schulprofil „Inklusion“ wird angestrebt
  • Teilnahme am Schulversuch KommMIT Link zur offiziellen Seite
    will die Bereitschaft wecken und fördern, offen zu sein für die Begegnung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Sprache und Kultur und von dieser Verschiedenheit für die Zukunft zu lernen
  • Kooperation mit dem Kunstnetz
    Künstler sind im Stundenplan der gebundenen Ganztagsklasse fester Bestandteil für ästhetische Bildung
  • Teilnahme Modellprojekt Coaching für Schulverpflegung Link zur offiziellen Seite

   
Unser  Angebot
z. Zt. AGs und Projekte:  Mozartchor • Frühenglisch •  Akrobatik • Musikkarussell • KunstKiste • Heimatforscher • Mädchenfußball • Bits for Kids • Tanz • Schülerzeitung • Theater • Bibliotheksbesuch •  Museumsbesuch •  Sport und Spiel • Ferienakademie und „Inklusiver Ferienhort“ in allen Ferien • Bläserklasse • Projekt „Starke Kinder“ • Kooperation mit dem Gymnasium
 
Förderung für Migranten
Deutsch–Vorkurse für Kinder aus dem Kindergarten •  Deutschförderkurse für Schulkinder •  Sprachkurse für Erwachsene: „Mama lernt Deutsch“ und Integrationskurse mit Abschlussprüfung durch Förderung des Bundesamtes für Migration und des Europäischen Sozialfonds
 
Bürgerschaftliche Erziehung
Durch Kooperation mit außerschulischen Partnern wirkt die Bürgerschaft in die Schule hinein:

Bibliothek • Kunstnetz Heimatmuseum Pfadfinder Musikschule Schachklub Turnverein Kinderhospiz-Verein ...