Die Klasse 3d besucht die Kunstausstellung zu Otmar Alts Werken

alts1Am 20. Oktober besuchte die Klasse 3b die Kunstausstellung mit Werken des Künstlers Otmar Alt in der Kochsmühle in Obernburg. Frau Bertelswieser führte durch die Ausstellung und machte die Schüler mit dem künstlerischen Schaffen des Malers vertraut.

Anschließend machte das eigene Gestalten viel Freude. Es ging in drei Schritten vor sich:

Weiterlesen...

Schulklasse engagiert sich für den Tierschutz

tierheimIm neuen Schuljahr konnte die Klasse 3a der Mozartschule in Elsenfeld endlich ihre gesammelten Spenden an das Tierheim in Aschaffenburg übergeben.

Die ehemalige Klasse 2a der Mozartschule in Elsenfeld erfuhr in einem Tierschutzprojekt von der Arbeit des Aschaffenburger Tierheims. Sofort stand für die Klasse fest, dass man diese Arbeit unterstützen muss. Es festigte sich in der Klasse die Idee, einen Bücher- und Spieleflohmarkt zu Gunsten des Tierheims im Klassenzimmer zu veranstalten.

Weiterlesen...

Ausflug der Klasse 3d zur Freiwilligen Feuerwehr Elsenfeld

ffw1Am 8.7.2015 machte die Klasse 3d gemeinsam mit ihren Lehrern Frau do Nascimento und Herrn Eisenträger einen Ausflug zur Elsenfelder Freiwilligen Feuerwehr. Herr Klug, unser Schulhausmeister und Mitglied bei der FFW, erwartet uns bereits. Er berichtete uns viel Interessantes über die Arbeit der FFW. Die Kinder erfuhren z. B., dass die Feuerwehrmänner der FFW jeden Tag normal zur Arbeit gehen (jenseits der Feuerwehr).

Weiterlesen...

Die Klasse 3a und das P-Seminar „Musik in der Grundschule“ des JEG tanzen sich die Füße platt

psem.tanzen01Bereits zum dritten Mal besuchten uns, die Klasse 3a, die SchülerInnen des Q11 des JEG im Rahmen ihres P-Seminars „Musik in der Grundschule".

Schon bei Ihrem letzten Besuch gestalteten die Jugendlichen eigenständig 60 Minuten Musikunterricht. Dabei sagen sie mit den Drittklässlern verschiedene Weihnachtslieder, begleitet von Bewegungen und sogar einer kleinen Band mit Gitarre, Keyboard, Querflöte und anderen Instrumenten. Die Kinder waren sehr motiviert und engagiert. Daher war es nicht verwunderlich, dass zum Abschluss von den Grundschülern prompt die Frage gestellt wurde: „Wann kommt ihr wieder?".

Weiterlesen...